Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ26951311
BICNOLADE21GFW
Service-Telefon
05371 814-99999

Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Überblick

Überblick

Vorteile

  • Förderung ohne Einkommensgrenzen
  • Bis zu 300 Euro jährlich pro Kind
  • 200 Euro Berufseinsteigerbonus bis zum 25. Lebensjahr
  • Sparbeiträge bis 2.100 Euro steuerlich absetzbar

Tipp Ihrer Sparkasse

Nutzen Sie die Förderung vom Staat und Ihrem Arbeitgeber.

Konditionen

Preise und Leistungen

LBS-WohnRiester*

LBS-WohnRiester Starter

LBS-WohnRiester Finanzierer

Sparphase

   
Bausparsumme** 10.000 - 80.000 Euro 50.000 - 80.000 Euro
Grundverzinsung 0,10 % p.a. 0,01 % p.a.
Bonus 0,15 %*** -
Jahresentgelt p.a. 18 Euro 18 Euro
Abschlussgebühr 1 % der Bausparsumme 1 % der Bausparsumme
Mindestsparguthaben 30 % der Bausparsumme 30 % der Bausparsumme
Mindestsparzeit 18 Monate 18 Monate
Mindestbewertungszahl 170 170
Regelsparrate 4  ‰ 3  ‰

Darlehensphase

   
Sollzins p.a. 2,45 - 2,55 % 1,75 - 1,95 %
Effektiver Jahreszins**** 2,67 - 2,70 % 2,00 - 2,06 %
Zins- und Tilgungsbeitrag 4 - 6 ‰ 3 - 7 ‰

* Abschlussalter von 16 bis einschließlich 56 Jahre
** Gilt pro Vertrag
*** Bei einer Vertragslaufzeit >10 Jahre, Zuteilung und Darlehensverzicht (rückwirkend).
**** Angabe gemäß PAngV, der Wert kann sich aufgrund gegebenenfalls anfallender Grundschuldeintragungskosten erhöhen.

Konditionen mobil

Preise und Leistungen

LBS-WohnRiester: LBS-Starter

LBS-WohnRiester: LBS-Finanzierer

Details

Details

LBS-WohnRiester

Der passende Baustein für Ihre Altersvorsorge: Mit LBS-WohnRiester profitieren Sie gleich mehrfach: Staatliche Förderung, günstige Darlehenszinsen, keine Einkommengrenzen!

Zur Umschuldung

Mit einem Riester-geförderten Bau­spar­vertrag können Sie alle Kredite umschulden, mit denen Sie Ihr Eigen­heim gekauft oder gebaut haben.

Für den altersgerechten Umbau

Bauen Sie Barrieren ab – damit Sie sich lange in Ihrem Zuhause wohl­fühlen.

Steuern sparen

Setzen Sie die Spar­beträge auf Ihren Riester-Bau­spar­vertrag steuerlich ab.

Für Ihre Baufinanzierung

Nutzen Sie LBS-WohnRiester, um Ihr selbst genutztes Eigen­heim zu kaufen oder zu bauen.

Alles im Blick

Auch auf Reisen können Sie sich bequem um Ihre Finanzen kümmern. Zum Beispiel per Online-Banking oder mit der Sparkassen-App.

Muster-Produktinformationsblätter

Die Muster-Produktinformationsblätter nach § 7 Absatz 4 AltZertG finden Sie hier.

Fragen und Antworten

Was ist die Eigenheimrente?

Die Begriffe LBS-WohnRiester und Eigenheimrente können Sie gleichsetzen. Der Staat fördert durch das Eigenheimrentengesetz Ihre selbst genutzte Immobilie als Altersvorsorge.

Gibt es spezielle Verträge für LBS-WohnRiester?

Ja. Die LBS bietet spezielle Verträge für Wohn-Riester an, da diese Verträge zertifiziert sein müssen. Wohn-Riester-Verträge können maximal bis zu einer Bausparsumme von 80.000 Euro abgeschlossen werden. Die Mindestbausparsumme liegt bei 10.000 Euro.

Wer kann einen LBS-WohnRiester-Vertrag abschließen?

Grundsätzlich kann jeder einen LBS-WohnRiester-Vertrag abschließen, wenn er in Deutschland uneingeschränkt steuerpflichtig und förderfähig ist. Den LBS-WohnRiester können Sie vom vollendeten 16. Lebensjahr bis zur Vollendung des 56. Lebensjahres abschließen.

Welcher Personenkreis ist nicht förderfähig?

Nicht förderberechtigter Personenkreis:

  • Freiwillig Versicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung.
  • Selbständig Tätige ohne Vorliegen von Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung.
  • Selbständig Tätige, die wegen der Geringfügigkeit der Tätigkeit versicherungsfrei sind.
  • Geringfügig Beschäftigte, die den Arbeitgeberbeitrag zur Rentenversicherung nicht durch eigene Beiträge aufstocken.
  • Bezieher einer Rente wegen Alters und
  • Bezieher einer Leistung der Grundsicherung.
  • Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes oder des kirchlichen Dienstes, welche als Pflichtversicherte einem Zusatzversorgungssystem angehören und bei denen der Anspruch weiterhin im Wege der Umlage finanziert und als beamtenähnliche Gesamtversorgung geleistet wird.
  • Pflichtversicherte in berufsständischen Versorgungseinrichtungen, die von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung befreit sind.
Was ist ein Wohnförderkonto?

Auszahlungen aus Riesterverträgen sind generell steuerpflichtig. Bei anderen Riesterprodukten, zum Beispiel Versicherungen oder Fondssparpläne, wird die ausgezahlte Rente als Besteuerungsgrundlage herangezogen. Das ist bei Ihrem LBS-WohnRiester-Vertrag nicht möglich, da es keine Schlussauszahlung gibt. Es werden alle Förderungen und Ihre Eigenleistungen auf dem Wohnförderkonto nochmals erfasst und fiktiv mit 2 % pro Jahr verzinst. Sind Sie in Rente wird das fiktive Guthaben auf Ihrem Wohnförderkonto als Steuergrundlage verwendet.

Was passiert, wenn ich mein Haus verkaufe?

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen:

  • Investieren Sie die Fördersumme in einen neuen LBS-Wohn-Riester-Vertrag oder
  • Investieren Sie die Fördersumme in eine neue selbstgenutzte Immobilie. 

Sollten Sie die Fördersumme nicht neu investieren,  müssen Sie die Beträge auf Ihrem Wohnförderkonto mit Ihrem persönlichen Steuersatz versteuern. Um den geförderten Betrag wieder in eine Immobilie zu reinvestieren haben Sie seit 2014 fünf Jahre Zeit. Die Frist beginnt nach Ablauf des Beitragsjahres, in dem die Immobilie zuletzt selbst genutzt wurde.

Kann ich meine mit LBS-Wohn-Riester finanzierte Immobilie vermieten?

Nein, da diese dann nicht mehr ausschließlich eigengenutzt ist. Deshalb können Sie auch ein Zweifamilienhaus oder ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung nicht mit Riester finanzieren.

Kann ich mit LBS-Wohn-Riester auch mein Haus modernisieren?

Modernisierungs- und Energiesparmaßnahmen werden nicht gefördert. Allerdings ist ein altersgerechter Umbau möglich. Fragen Sie dazu Ihren Kundenbetreuer.

Kann mit LBS-Wohn-Riester ein altersgerechter Umbau finanziert werden?

Ja, das LBS-Wohn-Riester-Guthaben kann unter bestimmten Voraussetzungen auch für alters- und behindertengerechte Umbaumaßnahmen verwendet werden. Wurde die Immobilie vor weniger als drei Jahren angeschafft, müssen mindestens 6.000 Euro entnommen werden. Liegt der Erwerb länger zurück, sind es mindestens 20.000 Euro.  

Kann ich LBS-Wohn-Riester Kapital für die Entschuldung meiner Immobilie verwenden?

Ja. Entnehmen Sie gefördertes Guthaben bereits ab 3.000 Euro und nutzen Sie jetzt Ihre Förderung zur Ent- oder Umschuldung Ihrer Immobilie - unabhängig vom Anschaffungstermin.  

Wie viel Förderung kann ich für meinen Wohn-Riester-Vertrag erhalten?

Genau wie bei allen Riesterverträgen können Sie 4% Ihres Jahresbruttoeinkommens in Ihren LBS-Wohn-Riester-Vertrag einzahlen. Maximal steuerlich gefördert wird ein Betrag von 2.100 Euro jährlich. Für Ihre Einzahlungen bekommen Sie Grund- und Kinderzulagen.
Grundzulage: 175 Euro
Kinderzulage: 300 Euro für jedes Kind, das nach 2008 geboren ist.
Liegt die Geburt vor 2008 erhalten Sie pro Kind 185 Euro Förderung.
Berufseinsteiger: 200 Euro einmalig als Bonus für junge Menschen unter 25 Jahren.
Diese Zulagen können Sie vor Rentenbeginn entnehmen, um damit eine selbstgenutzte Immobilie zu finanzieren.

Kann ich mir Wohn-Riester überhaupt leisten?

LBS-Wohn-Riester lohnt sich für alle Einkommensgruppen. Als Beispiel eine vierköpfige Musterfamilie. Die Kinder sind in den Jahren 2006 und 2009 geboren:
Der Mann ist Alleinverdiener mit einem Bruttojahreseinkommen von 35.000 Euro. Die Familie zahlt jährlich 4 %, also 1.400 Euro, in Ihren LBS-Wohn-Riester-Vertrag ein. Da die der Familie zustehende Riester-Zulagen von 660 Euro auf die zu leistenden Einzahlungen angerechnet werden, müssen jährlich nur noch 740 Euro eigene Sparbeiträge gezahlt werden. Das bedeutet monatlich eine Sparrate von 61,67 Euro.

Was ist das Jahresentgelt?

Das Jahresentgelt für Ihren LBS-Wohn-Riester-Vertrag beträgt 18 Euro pro Jahr in der Sparphase. Darin enthalten sind zum Beispiel alle Vertragsänderungen und Kontoauszüge.

Was ist der Effektivzins gemäß PAngV?

Die Preisabgabenverordnung (PAngV) schreibt vor, dass die vollständigen Endpreise in den einzelnen Angeboten und in der Werbung angegeben werden müssen. Handelt es sich dabei um ein Darlehen, muss der Effektivzins für den Kunden ersichtlich sein.

Alle anzeigen
Service

Service

Hier können Sie Ihren Freistellungsauftrag bei der LBS beantragen oder ändern.

Ihr Service war nicht dabei? Finden Sie den richtigen Service zu Ihrem Anliegen im Service-Center.

 Cookie Branding
i