Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
26951311NOLADE21GFW
Service-Telefon
05371 814-99999

Mo. bis Fr. 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Überblick

Überblick

Vorteile

  • Maximal 100 Euro Jugendprämie bis zum 24. Lebensjahr
  • Variable Sparbeiträge
  • Gezielter Vermögensaufbau
  • Feste Kalkulationsgrundlage

Tipp Ihrer Sparkasse

Nutzen Sie die Förderung vom Staat und Ihrem Arbeitgeber.

Vielseitig verwendbar

Ihren Bausparvertrag können Sie vielseitig nutzen: Zum Bau, Kauf oder zur Modernisierung Ihres eigenen Zuhauses oder als Startkapital für Sie oder Ihre Kinder für zukünftige Wohnwünsche.

Was ist Bausparen?

Jeder Bausparer ist Teil der Spargemeinschaft. Nach dem Abschluss Ihres Bausparvertrages zahlen Sie in einen gemeinsamen Topf ein, während andere Bausparer bereits ein Darlehen aus dem Topf bekommen haben. Durch Ihre Sparleistungen sichern Sie sich Ihren späteren Darlehensanspruch. Realisieren Sie Ihren Traum vom Eigenheim schnell und günstig.

Konditionen

Preise und Leistungen

Kurzüberblick

LBS-Modernisierer

MiniZins   Standard

Sparphase

     
Bausparsumme   ab 10.000 Euro  
Grundverzinsung 0,10 % p.a.   0,25 % p.a.
Bonus   -  
Jugendprämie   max. 100 Euro  
Vertragsentgelt p.a.   12 Euro  
Weitere Konditionen
Abschlussgebühr   1 % der Bausparsumme  
Mindestansparung 40 %   40 %*
Mindestsparzeit   18 Monate  
Mindestbewertungszahl   170  
Regelsparrate 4  ‰   6 ‰
       

Darlehensphase

     
Sollzins p.a. 1,40 % p.a.   2,75 % p.a.
Effektiver Jahreszins 1,72 - 2,53 %   3,09 - 3,95 %
Vertragsentgelt p.a.   12 Euro  
Zins- und Tilgungsbeitrag 8 ‰   8 ‰**
LBS-WohnRiester zertifiziert   Ja  

* Bei Wahlzusteilung 30 %
** Bei Wahlzuteilung 10 ‰

Details

Details

Wohnwünsche realisieren

Der Tarif LBS-Modernisierer passt zu Ihnen, wenn Sie bereits eine Immobilie besitzen. Durch den sehr niedrigen Darlehenszins lassen sich kurz- bis mittelfristige Modernisierungen perfekt planen.

Bis zu 100 Euro Jugendprämie

Für den ersten Bausparvertrag erhält jeder bis zum 24. Lebensjahr eine Jugendprämie von max. 100 Euro.

Alles im Blick

Auch auf Reisen können Sie sich bequem um Ihre Finanzen kümmern. Zum Beispiel per Online-Banking oder mit der Sparkassen-App.

Produktbedingungen

Hier finden Sie die Produktbedingungen für den LBS-Tarif: LBS-Modernisierer.

Fragen und Antworten

Was ist die Jugendprämie?

Die Jugendprämie in Höhe von maximal 100 Euro erhält jeder bis zum 24. Lebensjahr für den ersten Bausparvertrag. Die Prämie wird auf die Abschlussgebühr und die Jahresentgelte angerechnet. Dabei erfolgt die Auszahlung erst, wenn der Bausparvertrag zugeteilt und das Guthaben ausgezahlt wird.

Gibt es festgelegte Sparbeiträge beim Bausparen?

Nein. Der Regelsparbeitrag gibt Ihnen eine Orientierungshilfe. In Beispielrechnungen wird der Regelsparbeitrag verwendet, um zu bestimmen, wann Ihr Bausparvertrag voraussichtlich zugeteilt wird.

Was gehört alles zum Bausparen?

Die Bausparsumme ist der Betrag, über den Sie Ihren Bausparvertrag abgeschlossen haben. Die Summe setzt sich aus Ihrer Sparleistung und Ihrem Darlehensbetrag zusammen. Nach der Bausparsumme richtet sich auch
der Regelsparbeitrag und die Höhe der Tilgungsraten.

Was ist das Bausparguthaben?

Ihr Guthaben berechnet sich aus Ihren persönlichen Einzahlungen und den gutgeschriebenen Zinsen. Wenn Sie sich die vermögenswirksamen Leistungen und die Wohnungsbauprämie gesichert haben, zählen diese Prämien auch zu Ihrem Bausparguthaben.

Muss ich das Guthaben für eine Immobilie nutzen?

Nein. Denken Sie aber daran, dass Sie die staatlichen Förderungen verlieren, wenn Sie Ihr Guthaben nicht wohnwirtschaftlich verwenden. Für Vertragsabschlüsse vor 2009 ist die Förderung nach einer 7-jährigen Sperrfrist nicht mehr zweckgebunden.

Wie setzt sich die Bewertungszahl zusammen?

Bewertungszahl garantiert eine möglichst gerechte Zuteilung. Für jeden Bausparvertrag wird monatlich eine Bewertungszahl für die kommende Zuteilungsperiode aus den Sparleistungen, angefallenen Zinsen sowie der
Laufzeit Ihres Vertrages berechnet. Die Berechnung der Mindestbewertungszahl ist tarifabhängig. Derzeit beträgt diese für alle aktuellen Tarife 170 Punkte.

Wie lange ist die Mindestsparzeit?

Für alle LBS-Tarife ist die Mindestsparzeit 18 Monate. Dies ist der Zeitraum, der zwischen Abschluss und frühest möglicher Zuteilung liegt.

Wie funktioniert die Zuteilung?

Ist Ihr Bausparvertrag zuteilungsreif, erhalten Sie rechtzeitig eine schriftliche Mitteilung mit einem Zuteilungsangebot. Dann können Sie sich entscheiden, ob Sie das Darlehen in Anspruch nehmen, sich das Guthaben auszahlen oder den Vertrag einfach weiter laufen lassen.

Wann kann ich das Darlehen beantragen?

Das Bauspardarlehen können Sie beantragen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Der Bausparvertrag hat eine Laufzeit von mindestens 18 Monaten
  • Die Mindestbewertungszahl von 170 ist erreicht

Dazu benötigen Sie noch eine Mindestansparung. Die reguläre Mindestansparung liegt bei 40 % der Bausparsumme. Allerdings haben Sie auch die Möglichkeit bereits ab 30 % das Bauspardarlehen zu beantragen (Wahlzuteilung).

Fagen Sie dazu Ihren Kundenbetreuer.  

Was ist die Wahlzuteilung?

Die Wahlzuteilung bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits ab 30 % Ansparung die Zuteilung zu beantragen. Entscheiden Sie sich für diese Variante, erhöht sich automatisch der Zins- und Tilgungsbeitrag. Dadurch sind Sie insgesamt schneller mit der Rückzahlung Ihres Darlehens fertig. Voraussetzung für den Antrag auf Wahlzuteilung ist, dass Ihr Bausparvertrag eine Laufzeit von mindestens 18 Monaten hat und die Bausparkasse die Wahlzuteilung zulässt. Außerdem benötigen Sie eine Mindestbewertungszahl von 170.

 

Kann ich meinen Bausparvertrag kündigen?

Sie können Ihren Bausparvertrag jederzeit kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

Bei sofortiger Auszahlung wird ein Abschlag von 2 % des Guthabens inklusive Zinsen und ggf. Bonus (Abrechnungsbetrag) einbehalten.

Kann ich den Tarif wechseln?

Ja, Sie können aus dem LBS-Modernisierer-Tarif in den LBS-Starter-Tarif einmalig wechseln. Vor Beginn der Darlehensphase haben Sie außerdem die Möglichkeit einmalig zwischen verschiedenen Tilgungsvarianten zu wählen. So passen Sie die Finanzierung Ihren Wünschen an.

Ihr Kundenbetreuer berät Sie gerne und nimmt die Umstellung für Sie vor.

Was ist das Vertragsentgelt?

Das Vertragsentgelt für Ihren Bausparvertrag beträgt 12 Euro pro Jahr in der Spar- und Darlehensphase. Im ersten Jahr erfolgt die Abrechnung jeweils zum Quartal. Darin enthalten sind zum Beispiel alle Vertragsänderungen und Kontoauszüge.

Was ist eine Riesterzertifizierung?

Sie haben die Möglichkeit, die LBS-Tarife Finanzierer, Modernisierer und Starter auch als LBS-WohnRiester-Vertrag abzuschließen. Dadurch haben Sie Anspruch auf die staatliche Riesterförderung. Diese Förderung erhalten Sie, wenn der Vertrag als riesterzertifiziert gilt. Welche Anlageprodukte gefördert werden, entscheidet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht nach dem Gesetz über die Zertifizierung von Altersvorsorge- und Basisrentenverträgen.

Was ist der Effektivzins gemäß PAngV?

Die Preisabgabenverordnung (PAngV) schreibt vor, dass die vollständigen Endpreise in den einzelnen Angeboten und in der Werbung angegeben werden müssen. Handelt es sich dabei um ein Darlehen, muss der Effektivzins für den Kunden ersichtlich sein.

Alle anzeigen
Service

Service

Sichern Sie sich die staatliche Förderung. Das kleine Extra für Arbeitnehmer: Mit bis zu 480 Euro vom Arbeitgeber geschenkt.

Hier können Sie Ihren Freistellungsauftrag bei der LBS beantragen oder ändern.

Ihr Service war nicht dabei? Finden Sie den richtigen Service zu Ihrem Anliegen im Service-Center.

Cookie Branding
i