Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ26951311
BICNOLADE21GFW
Service-Telefon
05371 814-99999

Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Für jede Lebenslage

Für den kurz­fristigen Bedarf, größere Anschaffungen und die eigenen vier Wände: Schauen Sie hier, welche Kreditlösungen Ihnen Ihre Sparkasse bietet.

S-Privatkredit

Erfüllen Sie sich jetzt einen lang gehegten Wunsch – zum Beispiel die neue Inneneinrichtung oder einen schönen Urlaub.

Dispositionskredit

Schieben Sie Ihre Wünsche nicht auf und nutzen Sie mit dem Dispositionskredit Ihren finanziellen Spielraum.


Für Ihre Immobilie

Ihre Sparkasse hat individuelle Lösungen für Ihre Immobilien­finanzierung. Finden Sie die passende Finanzierung für Ihre eigenen vier Wände. 

Sparkassen-Baufinanzierung

Ganz gleich, was Sie planen - kaufen, bauen oder modernisieren. Wir unterstützen Ihr Vorhaben.

KfW-Förderkredite

Mit den Förderprogrammen der KfW erhalten Sie staatliche Unterstützung für Ihren Traum vom Eigenheim.

Ihr nächster Schritt

In nur wenigen Minuten zu Ihrem Wunschkredit. Falls Sie das passende Modell nicht gefunden haben: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort.

Häufige Fragen zu Krediten

Wie bekomme ich einen Kredit bei der Sparkasse?

Voraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Regelmäßiges Ein­kommen aus nicht­selbst­ständiger Arbeit
  • „freies Einkommen“ für die monatlichen Raten

Erforderlich für eine Kreditentscheidung ist ein persönliches Beratungs­gespräch in einer Filiale. Dazu senden Sie einfach online Ihre Finanzierungs­anfrage ab oder vereinbaren einen Beratungs­termin. Ihr Berater setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Falls Sie noch nicht Sparkassen Kunde sind, benötigen Sie für ein persönliches Beratungs­gespräch Ihre Gehalts­bescheinigungen der letzten drei Monate, eine Kopie des Arbeits­vertrages sowie Ihren Personal­ausweis.

Wie schnell kann ein Kredit zurückgezahlt werden?

Wie schnell Sie Ihren Kredit zurückzahlen können ist abhängig von jeweiligen Kredit­konditionen. Sonder­zahlungen sind häufig möglich – Details bespricht Ihr Berater mit Ihnen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Soll- und dem Effektivzinssatz?

Sollzins

Der Sollzins wird auch Nominal­zins genannt und beschreibt den Zinssatz für einen Kredit pro Kalender­jahr. Er trägt deshalb oft den Zusatz  "p.a." (per annum). Häufig ist der Sollzins gebunden und bleibt während der Kredit­laufzeit gleich.

Effektivzins

Der Effektiv­zins oder effektive Jahres­zins setzt sich aus dem Nominal­zins und weiteren Kosten zusammen, die bei der Aufnahme eines Kredits anfallen können, wie beispiels­weise eine Vermittlungs­provision bei einer Bauf­inanzierung oder die Kosten für die Grundschuld­bestellung. Der effektive Jahres­zins umfasst also alle Kosten, die für einen Kredit anfallen.

Welche Rate kann ich mir leisten?

Nutzen Sie den Haushaltsrechner der Sparkasse als kleine Planungs­hilfe und ermitteln Sie, wie problemlos ein Darlehen zurückgezahlt werden kann. Stellen Sie einfach Ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüber und rechnen Sie bequem aus, wie groß Ihr finanzieller Spielraum ist. Daran orientieren sich dann Ihre möglichen Rückzahlungsraten.

Kreditwissen und Glossar – die wichtigsten Begriffe

A bis D

Von Annuitäten­darlehen bis Dispositions­kredit (eingeräumte Konto­überziehung).

E bis L

Von effektiver Jahres­zins bis Lauf­zeit.

M bis Z

Von Netto­kredit­betrag bis Zins­fest­schreibung.

Ihr nächster Schritt

In nur wenigen Minuten zu Ihrem Wunschkredit. Falls Sie das passende Modell nicht gefunden haben: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort.

 Cookie Branding
i