Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
26951311NOLADE21GFW
Service-Telefon
05371 814-99999

Mo. bis Fr. 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Überblick

Überblick

Vorteile

  • Gesicherte Nachrichten versenden und empfangen
  • Funktionsumfang selbst bestimmen
  • Durch papierlosen Versand die Umwelt schützen
  • Über neue Nachrichten informieren lassen

Tipp Ihrer Sparkasse

Mit der S-App können Sie auf Ihre Kontoauszüge zugreifen. Egal wo, egal wann! 

Elektronischer Kontoauszug

Sparen Sie sich den Weg zum Kontoauszugsdrucker. Rufen Sie Ihre Kontoauszüge einfach online ab.

Was ist das Elektronisches Postfach?

Beim Elektronischen Postfach handelt es sich um ein ins Online-Banking integriertes Postfach, über das wir Ihnen Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und Wertpapierdokumente papierlos zur Verfügung stellen können.

Der Datenabruf erfolgt ausschließlich im geschützten Online-Banking-Bereich mit Anmeldenamen und PIN.

Konditionen

Preise und Leistungen

Nutzung des Elektronischen Postfachs

Kostenlos
Erhalt und Versand von Unterlagen Kostenlos
Elektronische Kreditkartenabrechnung Kostenlos
Elektronischer Kontoauszug Kostenlos

Kontoauszüge

Sparen Sie sich die Versandkosten oder den Weg zum Kontoauszugsdrucker. Über das Elektronische Postfach erhalten Sie Ihre Auszüge besonders schnell und können diese überall einsehen.

Kreditkartenabrechnung

Ihre aktuellen Kreditkartenabrechnungen können Sie sich regelmäßig in Ihr Elektronisches Postfach einstellen lassen. Außerdem sehen Sie jederzeit die Kreditkartenumsätze im Online-Banking.

Wertpapier-Dokumente

Lassen Sie sich die Abrechnungen Ihrer Wertpapier-Transaktionen auf direktem Wege zuschicken. Auch Einladungen zu Hauptversammlungen werden bequem an Ihr Postfach gesendet.

Persönliche Nachrichten

Auf Wunsch erhalten Sie Informationen direkt von Ihrem Berater und können sich so gegenseitig sichere Nachrichten übermitteln.

Benachrichtigungen

Aktivieren Sie den Benachrichtigungs-Service und werden Sie per E-Mail informiert, sobald sich etwas in Ihrem Postfach tut.

Langzeit-Ablage

Durch die Langzeit-Ablage stehen Ihnen Ihre Kontoauszüge unbegrenzt in Ihrem Elektronischen Postfach zur Verfügung.

Details

Details

Elektronisches Postfach

Nutzen Sie den sicheren und direkten Weg zu Ihrer Sparkasse. Im Online-Banking steht Ihnen Ihr persönliches Postfach zur Verfügung. Hier erhalten Sie Auszüge und wichtige Nachrichten papier- und kostenfrei.

Kostenfreier Versand

Sparen Sie sich die Versand­kosten oder den Weg in die Filiale und erhalten Sie Ihre Auszüge besonders schnell.

Sicherheit hat Priorität

Alle Daten werden im geschützten Bereich Ihrer Sparkasse bereitgestellt und verschlüsselt übertragen.

Produktbedingungen

Hier finden Sie die Produktbedingungen für das Elektronische Postfach.

Fragen und Antworten

Was muss ich tun, um das Elektronisches Postfach zu nutzen?

Haben Sie bereits einen Online-Banking-Zugang?

Allen Online-Banking-Nutzern steht das Elektronisches Postfach kostenfrei zur Verfügung. Melden Sie sich im Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Dort finden Sie unter dem Menüpunkt Postfach die Postfach-Übersicht. Auf dieser Übersicht schalten Sie die gewünschten Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und Depotabrechnungen sowie Deka-Konten frei.

 

Sie besitzen noch keinen Online-Banking-Zugang?

Um das Elektronisches Postfach zu nutzen, benötigen Sie einen Online-Banking-Zugang. Diesen beantragen Sie bequem online oder bei Ihrem Kundenbetreuer.

Welche technischen Voraussetzungen muss ich zur Nutzung erfüllen?

Um das Elektronisches Postfach zu nutzen, benötigen Sie neben einem Online-Banking-Zugang einen internetfähigen Computer. Möchten Sie Ihre Kontoauszüge und andere Dokumente im elektronischen Postfach abrufen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Mit diesem können Sie die eingestellten Dokumente öffnen und lesen.

Kann ich meine Nachrichten auch in S-Apps abfragen?

Ja. In den S-Apps wird eine direkte Webview-Verbindung mit Ihrem Online-Banking geschaffen. Sie greifen somit auf die Webseite der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und auf Ihr Elektronisches Postfach zu. Dort können Sie wie gewohnt Nachrichten und Dokumente lesen sowie lokal auf Ihrem Rechner speichern.

Wie bemerke ich den Eingang einer neuen Nachricht oder eines Dokumentes?

Über neue Nachrichten in Ihrem Postfach werden Sie auf der Startseite Ihres Online-Bankings informiert. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail über den Eingang neuer Nachrichten informieren zu lassen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Wie kann ich die, für die Postfachbenachrichtigung hinterlegte E-Mail-Adresse ändern?

Die hinterlegte E-Mail-Adresse für Postfachnachrichten ändern Sie bequem online. Auf der Postfach-Übersicht werden Ihnen Ihre bereits hinterlegten E-Mail-Adressen angezeigt. Sie haben die Möglichkeit bestehende E-Mail-Adressen zu ändern und neue hinzuzufügen. Haben Sie noch keine E-Mail-Adresse hinterlegt, fügen Sie über „Neue E-Mail hinterlegen“ Ihre Adresse hinzu. Ihren Auftrag bestätigen Sie mit einer TAN.

Für welche Konten kann ich im Elektronischen Postfach Dokumente abrufen?

Das Elektronisches Postfach bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontoauszüge von folgenden Konten und Produkten elektronisch zu erhalten:

  • Girokonten
  • Tagesgeldkonten
  • Kreditkarten
  • Depotkonten

Die Kontoauszüge von Spar- und Darlehenskonten können Sie nicht in elektronischer Form abrufen.

Welchen Erstellungsrhythmus kann ich für den Elektronischen Kontoauszug wählen?

Ihre Girokontoauszüge erhalten Sie monatlich oder vierteljährlich – ganz, wie Sie es wünschen. Bitte beachten Sie, dass bei der doppelten Nutzung des Elektronischen Kontoauszugs (von Kontoinhaber und Bevollmächtigten) der gleiche Erstellungsrhythmus hinterlegt sein muss.

Den Erstellungsrhythmus ändern Sie bequem auf der Übersichtsseite Ihres Postfachs

Ich erhalte meinen Kontoauszug direkt in das Elektronische Postfach. Kann ich weiterhin auch den Kontoauszugsdrucker nutzen?

Nein, wenn Sie sich für den Elektronischen Kontoauszug entschieden haben, erhalten Sie keine Auszüge mehr am Kontoauszugsdrucker.

Wie lange bleiben meine Kontoauszüge im Elektronischen Postfach gespeichert?

Die Elektronischen Kontoauszüge stehen Ihnen als PDF-Dokumente dauerhaft zur Verfügung. Vor dem 13.07.2015 erstellte Kontoauszüge sind mit einem Ablaufdatum versehen und sind 12 Monate in Ihrem Postfach gespeichert. Möchten Sie diese nicht mehr in Ihrem Postfach sehen, laden Sie Ihre Kontoauszüge herunter und löschen Sie anschließend aus der Postfach-Übersicht.

Kann ich den Elektronischen Kontoauszug für meine Geschäftskonten nutzen?

Ja, Sie können den Elektronischen Kontoauszug für ein Geschäftskonto nutzen. Allerdings liegt die steuerliche Anerkennung des Elektronischen Kontoauszuges derzeit noch im Ermessen des jeweiligen Finanzamtes. Buchführungspflichtigen Steuerzahlern raten wir vorher mit dem Finanzamt zu klären, ob auf papiergebundene Kontoauszüge verzichtet werden kann.

Ich möchte die Kontoauszüge eines Gemeinschaftskontos elektronisch erhalten. Ist das möglich?

Ja, die Kontoauszüge werden dann auf das Elektronische Postfach umgestellt. Die Mitkontoinhaber erhalten am Kontoauszugsdrucker keine Auszüge mehr. Sie können sich jedoch auch für das Elektronisches Postfach anmelden. Anschließend erhalten die Mitkontoinhaber die Auszüge ebenfalls elektronisch.

Bitte beachten Sie, dass der Erstellrhythmus für Kontoinhaber und Mitkontoinhaber identisch sein muss.

Können Kontoinhaber und Kontobevollmächtigter das gleiche Konto für den Elektronischen Kontoauszug freischalten?

Ja, die Kontoauszüge werden dann auf das Elektronisches Postfach umgestellt. Die Kontobevollmächtigten erhalten am Kontoauszugsdrucker keine Auszüge mehr. Sie können sich jedoch auch für das Elektronisches Postfach anmelden. Anschließend erhalten die Kontobevollmächtigten die Auszüge ebenfalls elektronisch.Bitte beachten Sie, dass der Erstellrhythmus für Kontoinhaber und Kontobevollmächtigten identisch sein muss.

Kann ich den Elektronischen Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt nutzen?

Als Privatperson können Sie den Elektronischen Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt nutzen. Buchführungspflichtigen Steuerzahlern raten wir vorher mit dem Finanzamt zu klären, ob auf papiergebundene Kontoauszüge verzichtet werden kann.

Ich möchte den Elektronischen Kontoauszug nicht mehr nutzen. Wie kann ich meine Konten abmelden?

Sie können den Elektronischen Kontoauszug für jedes Konto wieder abbestellen. Dazu nutzen Sie bitte die Löschen-Funktion auf der Übersichtsseite Ihres Elektronischen Postfachs.

Wann erhalte ich meine erste Kreditkartenabrechnung ins Elektronische Postfach?

Wenn Sie bisher Ihre Abrechnungen per Post erhalten haben, so bekommen Sie bereits Ihre nächste Abrechnung im Online-Banking. Wenn Sie bisher Ihre Abrechnung per Kontoauszugsdrucker bezogen haben, erhalten Sie zunächst eine Papierabrechnung, erst die darauf folgende Abrechnung erhalten Sie im Online-Banking.

Erhalte ich den Depot-Jahresauszug und Wertpapierabrechnungen auch ins Elektronische Postfach?

Ja, wenn Sie Ihr Depot für das Elektronisches Postfach freigeschaltet haben, erhalten Sie dort Ihre Depot-Jahresauszüge und Wertpapierabrechnungen.

Auch Ihre DekaBank Depot-Jahresauszüge und Wertpapierabrechnungen werden ins Elektronisches Postfach eingestellt, wenn Sie es dafür freigeschaltet haben.

Wie lange sind die Abrechnungen für Kreditkarten, Depot und/oder Deka sichtbar?

Die Abrechnung für Kreditkarten, Depot und/oder Deka sind 12 Monate in Ihrem Postfach gespeichert. Sie können die Abrechnungen jederzeit lokal speichern und aus Ihrem Elektronischen Postfach löschen.

Werden Nachrichten in meinem Postfach auch weiteren Kontoinhabern oder Bevollmächtigten im Online-Banking angezeigt?

Nein. Persönliche Nachrichten von Ihrem Kundenbetreuer werden nur Ihnen angezeigt.

Wie kann ich meinem Kundenbetreuer eine Nachricht senden?

Über den Menüpunkt „Nachricht verfassen“ senden Sie Ihrem Kundenbetreuer Nachrichten. Sie haben auch die Möglichkeit Dokumente zu versenden.Eine Datei senden Sie bequem als Anhang an Ihre Nachricht an Ihren Kundenbetreuer. Dieser kann Ihnen ebenfalls Dokumente auf diesem Weg sicher zukommen lassen. Dadurch, dass Sie sich in der gesicherten Umgebung Ihres Online-Bankings befinden, kann – anders als bei einer E-Mail – niemand außerhalb der Sparkasse auf Ihre Nachrichten ungewollt zugreifen.

Wer hat Zugriff auf die Nachricht, die ich meinem Kundenbetreuer sende?

Zugriff auf Ihre Nachrichten hat Ihr persönlicher Kundenbetreuer oder dessen Vertreter. Dadurch, dass Sie sich in der gesicherten Umgebung Ihres Online-Bankings befinden, kann – anders als bei einer E-Mail - kein Dritter auf Ihre Nachrichten ungewollt zugreifen.

Warum soll ich das Elektronisches Postfach nutzen, um meinem Berater eine Nachricht zu senden?

Die Nachrichten im Elektronischen Postfach werden innerhalb des Sparkassennetzwerkes verschickt. Auf diese Weise befinden sich Ihre Nachrichten in einer gesicherten Umgebung. Somit kann – anders als bei einer E-Mail - niemand außerhalb der Sparkasse auf Ihre Nachrichten ungewollt zugreifen. Auf diese Weise bleiben Ihre Daten geschützt.

Wie lange bleiben die Nachrichten in meinem Postfach gespeichert?

Ihr Kundenbetreuer gibt die Anzeigedauer vor. Diese wird Ihnen hinter der Nachricht angezeigt. Sie können die Nachricht auch jederzeit selbst vor dem Ablauf löschen.

Alle anzeigen
Service

Service

Rufen Sie Ihre Kontoauszüge online ab und sparen Sie künftig den Weg zum Kontoauszugsdrucker.

Aktivieren Sie den Benachrichtigungs-Service und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Ihr Service war nicht dabei? Finden Sie den richtigen Service zu Ihrem Anliegen im Service-Center.

Haben Sie schon daran gedacht?

Kreditkarte Standard

Mit PictureCard einfach die Kreditkarte Standard individuell gestalten.

Giro online

Für alle, die gerne online sind und trotzdem nicht auf persönliche Beratung verzichten wollen.

Sparkasse+

Greifen Sie mit der kleinsten Sparkassen-Filiale der Welt auf Ihre persönlichen Konten zu. Egal wo, egal wann.

Cookie Branding
i